Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zudem stimmen Sie der Nutzung von Facebook zu.
Falls Sie den Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen, klicken Sie hier.

header 3

Sie sind hier:

Nach einer Lesung in der Edmund-Grom-Volksschule ...

Nach einer Lesunng vor Schülerinnen und Schülern der Edmund-Grom-Volksschule in Hohenroth (Bad Neustadt an der Saale) entschloss sich die Schulleitung, einen Klassensatz von 30 Exemplaren des Buches "Von Iglu-Town nach Pingu-City" zu erwerben. Bis zum Ende des Schuljahres lasen die zweiten Klassen bereits eifrig darin. Viele Kinder erwarben auch eines der anderen Bücher des Autors ("Winrich, der Erdbeerfrosch, und seine Freunde Hups und Pups" oder "Was macht ein Pinguin am Nordpol"). Herr Mac Pfeifer musste sogar zwei Tage später noch ein paar seiner Werke nachliefern so begeistert waren die Schüler. Nach der Lesung malten etliche Kinder ein Bild zu den Geschichten. Bevorzugtes Motiv war dabei die Schlangengrube.

(Michael Beck, Lehrer)