Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zudem stimmen Sie der Nutzung von Facebook zu.
Falls Sie den Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen, klicken Sie hier.

header 3

Sie sind hier:

Korrespondenz mit dem ZDF

Brief an das ZDF

Liebe Frau Slomka,

Anfang Oktober sah ich im ZDF heute journal einen Beitrag über ein Mädchen, das sich in Kabul mit Liebe und Hingabe um einen Bücherbus kümmert, um Kindern mit ein wenig Literatur den traurigen und gefährlichen Alltag erträglich zu machen.

Ich nahm Kontakt zu Freshta Karim in Afghanistan auf und wollte "ihren" Kids eine Freude mit 4 meiner Bücher "Ein Stern, der in dein Fenster schaut" machen. Immerhin können die Kinder dort Gute-Nacht-Geschichten in ihrer Sprache (Dari oder Pashto) lesen, die zudem noch ins Deutsche und Englische übersetzt sind.

Ich schickte die Bücher am 4. Oktober ab, sie kamen am 22. Oktober in Kabul an. Und dann hieß es warten...

Denn die Adresse des Mädchens las sich sehr abenteuerlich:

…App 5, Second floor, Moqadas Tower, near the finest Pole-Sorkh Square…“ Freshta Karim erklärte das so: Die Postboten brauchen diese Angaben, weil in Kabul manche Straßen keine Namen hätten.

Vor wenigen Tagen kam endlich die erlösende Nachricht: Meine Bücher sind angekommen, sie seien so schön und sie werde bald damit die Kinder in ihrem Bücherbus überraschen.                                                          

Ich habe mich unheimlich darüber gefreut, dass ich – Dank Ihrer Sendung – ein kleinwenig für Abwechslung und Freude gerade bei den Kindern sorgen konnte, die dies am meisten brauchen.

Ich wollte mich auf diesem Weg bei Ihnen und Ihrem Redaktionsteam herzlich bedanken und lege Ihnen ein Exemplar des Buches bei, das die Kinder in Kabul auch erhalten haben.

 

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Kissingen

Ihr

Thomas Mac Pfeifer

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Antwort vom ZDF

Lieber Herr Mac Pfeifer,

vielen Dank für die Zusendung Ihres originellen Buches und die Geschichte dazu. Das freut uns alle hier in der Redaktion natürlich sehr, dass einer unserer Berichte eine solche Initiative ausgelöst hat. Ihr Buch habe ich gleich weitergereicht an einen unserer Redaktionskollegen, der in diesen Tagen frischgebackener Vater geworden ist. Ihnen wünschen wir Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr mit vielen Buchideen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marietta Slomka