Diese Website verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zudem stimmen Sie der Nutzung von Facebook zu.
Falls Sie den Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen, klicken Sie hier.

header 3

Sie sind hier:

Eine rote Nase bedankt sich

 Nach meiner Lesung im Kinderkrankenhaus, Helios Klinikum in Berlin-Buch und der Verteilung von 40 Büchern („Jojo, der Junge mit der roten Nase“) erhielt ich folgende E-Mail:

 

 

 

„Vielen Dank nochmal für das tolle Buch und auch für die lustige Vorstellung. 

Lea liest es jetzt mit voller Begeisterung ihren Freundinnen vor.

 

Mit freundlichen Grüßen Lea und MamaYvonne