header 3

Sie sind hier:

Echo: „Ein Stern, der in dein Fenster schaut“

cover ein sternMein erstes Vorlesebuch für Flüchtlingskinder „Ein Stern, der in dein Fenster schaut“ hat ein großes Echo ausgelöst. Hier zwei prominente Beispiele:

Peter Altmaier, der Chef des Bundeskanzleramtes, dem ich ein Buch geschickt habe, bedankt sich für „Ihr tolles Projekt und wünscht Ihnen mit Ihrem Buch viel Erfolg“. Das schrieb Jens Hoffmann vom Koordinierungsstab Flüchtlingspolitik der Bundesregierung.

Hannelore Kraft, die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, hat sich über den „Stern, der in dein Fenster schaut, sehr gefreut. Sie hoffe, dass die Gute-Nacht-Geschichten in der Tat dazu beitragen, den Flüchtlingskindern ein Stück Normalität zurückzugeben. „Für Ihr diesbezügliches Engagement möchte ich Ihnen ausdrücklich danken.“ Das ließ Dr. Stefan van Heeck, der die persönliche Post der Ministerpräsidentin bearbeitet, im Namen von Hannelore Kraft ausrichten.